Blue Flower

Kultur und Pettendorf - das gehört zusammen. Bestes Beispiel ist der Pettendorfer Kulturherst, der heuer in seine 13. Auflage geht. Seit dem Jahr 2005 haben sich Vereine und Organisationen zusammengetan, um unter dem Dach der Gemeinde Pettendorf und der Agenda 21 dieses Programm auf die Beine zu stellen. Zwischen September und Dezember ist für ein abwechslungsreiches und hochwertiges kulturelles Angebot in der Gemeinde gesorgt. Insgesamt 24 Veranstaltungen gibt es zwischen dem 15. September und dem 16. Dezember.

Mit einem neuen Konzept treten das PettenDorftheater und die Gemeindebücherei heuer zum Kulturherbst-Auftakt im Schloßkeller an. An drei Tagen sind hier erstmals drei verschiedene Veranstaltungen zu erleben. Nach der musikalischen Eröffnung gibt es eine schaurige Lesung und zum Abschluss eine Bilderreise in den hohen Norden. Mit dabei ist auch wieder das Pettendorfer Bienenprojekt mit einem Familiennachmittag und erstmals sind in Pettendorf spannende Bibelgeschichten zu hören. Auf der Bühne zu sehen ist auch wieder der Nachwuchs des PettenDorftheaters mit einem neuen Stück.

Diese Netzpräsenz gibt das Kultur-Angebot jederzeit aktuell und überall erreichbar wieder. Kompakt und übersichtlich faßt das an alle Haushalte verteilte und an vielen Plätzen ausgelegte Programm-Heft die Termine zusammen.

Der Pettendorfer Kulturherbst lebt von den Angeboten, die aus der Gemeinde, von den Bürgern und Vereinen kommen. Vielfältige Kultur vor der eigenen Haustüre - lassen Sie sich nichts davon entgehen.

Viel Spaß dabei

Ihr Kulturherbst-Team

Reinhold Demleitner, Thomas Kreissl und Christian Schweiger