Blue Flower

 

Ökumenischer Kirchentag 2021: Eine Chance für beide Kirchen?

Vortrag
Prof_Dr_Martin_Hailer_Juergen_Hailer
Datum: Di, 13. Okt 2020 19:30

Veranstaltungsort: Pfarrsaal Pettendorf

Vortrag von Professor Martin Hailer

Ein großes gemeinsames Fest des christlichen Glaubens ist für Mai 2021 in Frankfurt angesetzt: der 3. Ökumenische Kirchentag. Er wird ein Treffen von Zigtausenden Angehöriger der katholischen und evangelischen sowie etlicher weiterer Konfessionen sein. Nicht lange danach hält der Ökumenische Rat der Kirchen seine Vollversammlung in Karlsruhe. Aufbruchstimmung in der Ökumene also – oder die Fortsetzung eines zähen Ringens um so schwierige Themen wie das Bischofs- und Papstamt, unterschiedliche Verständnisse von Eucharistie/Abendmahl oder die Beteiligung der Laien? Der Vortrag stellt den Ist-Stand in Sachen Ökumene dar und nimmt dabei besonders die für den evangelisch-katholischen Dialog notorisch strittigen Themen in den Blick, also die Frage nach Leitungsverantwortung in der Kirche und die Abendmahlsfrage. Zu beiden erheben Laienverbände schon lange Forderungen und haben Fachtheologen Vorschläge unterbreitet. Wann werden die Kirchen auf sie hören? Mit in den Blick genommen wird, dass die ökumenische Frage nie nur auf den katholisch-evangelischen Dialog beschränkt ist.

Prof. Dr. Martin Hailer ist Ordinarius für Systematische Theologie in Heidelberg.

 

Eintrittspreis
Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Veranstalter
Ökumene-Kreis Lappersdorf/Pettendorf

 

Alle Daten


  • Di, 13. Okt 2020 19:30

Powered by iCagenda