Blue Flower

Streng geheim: Messerschmitt-Waldwerke

Geschichte
Datum: 30.09.2018 15:00

Veranstaltungsort: Mayerwirt  |  Stadt: Pettendorf, Deutschland

Buchautor Peter Schmoll referiert über seinerzeit gut gehütete Geheimnisse - die "Waldwerke" der Messerschmitt GmbH Regensburg.

Nach den Luftangriffen im Februar 1944 waren die ursprünglichen Messerschmitt-Werke zerstört und eine Flugzeugproduktion unmöglich. Infolgedessen mußte die Produktion verlagert werden. Metallbearbeitung erfolgte im Olympiatunnel von Eschenlohe. Die Endmontage der Me 109 vollzog sich in einem Waldwerk mit dem Decknamen Gauting zwischen Alteglofsheim und Hagelstadt. Für den neuartigen Düsenjäger Me 262 wurde im Oktober 1944 Staufen errichtet, ein weiteres Waldwerk im Dreieck Eltheim, Roith und Wolfskofen. Strenge Geheimhaltung erreichte, daß die Allierten die Werke während des Krieges nicht entdeckten.

Im Rahmen des Vortrags werden außerdem zwei Filme von 1945 über die Me 262 gezeigt.

 

Eintrittspreis
Eintritt frei
Veranstalter
Krieger- und Reservistenkameradschaft Pettendorf
Adresse
Hauptstraße 4
93186 Pettendorf, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 30.09.2018 15:00

Powered by iCagenda